Beide Teile von SM Eternal The MOVIE,
können seit dem 03.06.2021, international auf Netflix gestreamt werden!

Außerdem sind anlässlich des Films jede Menge
neue Merchandise Artikel in Produktion;
Über die neusten Collectibles kannst du dich
ganz einfach auf Sailor Moon Fan Network informieren, um natürlich immer auf dem aller-
neusten Stand zu sein!

Makenai! Ashita e Sailor Yell...


Pretty Guardian Sailor Moon Crystal

Episodenguide


Pretty Guardian Sailor Moon Eternal: Der Film

Sailor Moon Eternal: Der Film

Part I

Der erste Teil des zweiteiligen Filmprojekts Sailor Moon Eternal knüpft an Akt 38 der Serie Sailor Moon Crystal an.

Er deckt folgende Kapitel des Sailor-Moon-Mangas ab:

  • Act 39: Dream 1 - Eclipse Dream

  • Act 40: Dream 2 - Mercury Dream

  • Act 41: Dream 3 - Mars Dream

  • Act 42: Dream 4 - Jupiter Dream

  • Act 43: Dream 5 - Venus Dream

  • Act 44: Dream 6 - New Soldier Dream [teilweise]


Nach 25 Jahren ist dies der erste Film im Sailor-Moon-Franchise, der in japanischen Kinos gezeigt wurde. Der letzte war "Reise ins Land der Träume", der 1995 in die Kinos kam.

Für beide Teile fungierte "Tsukiiro Chainon" als Theme-Song, während ein Cover von "Watashi-tachi ni Naritakute", gesungen von Yoko Ishida als Ending-Song für den ersten Teil verwendet wurde. Für den zweiten Teil und dessen Ending-Song, fungierte ein Cover von ""Rashiku" Ikimasho" mit Anza als Interpret.

Außerdem wurde ein sogenannter "insert song" mit dem Titel "Moon Effect" während des finalen Kampfes gegen Queen Nehellenia gespielt.

Veröffentlichung


Der ursprünglich geplante Start in den japanischen Kinos war am 11. September 2020 festgelegt worden. Aufgrund der weltweiten Covid-19-Pandemie wurde der Kinostart jedoch auf den 08. Januar 2021 verschoben.

Der zweite Teil folgte am 11. Februar 2021.

Am 03. Juni 2021 sind beide Filme exklusiv auf der Streamingplattform Netflix zu sehen.

Handlung

Während einer Sonnenfinsternis treffen Usagi und Chibiusa erstmals auf einen mysteriösen Pegasus namens Helios. Jener ist auf der Suche nach einer "holden Maid", denn nur die vermag es, das Siegel des Golden Crystals zu brechen. Mit seiner Unterstützung kämpfen die Sailor-Kriegerinnen gegen die zeitgleich auf der Erde erschienen Organisation "Dead Moon", die von ihrer Basis, dem Dead Moon Circus, aus, Albträume mithilfe der Lemuren verbreitet. Das Ziel von Dead Moon ist es, Mitglieder des Weißen Mondes aufzuspüren und zu eliminieren sowie in den Besitz des Silberkristalls zu gelangen. Mit dem Erscheinen des neuen Feind verschlechtert sich Mamorus Gesundheitszustand immens. Um seine Freundin Usagi nicht in Gefahr zu bringen oder sie zu berunruhigen, distanziert er sich zusehends von ihr, was Ihr deutlich zusetzt. Chibiusa hat derweil mit Selbstzweifeln zu kämpfen, da sie sich überhaupt nicht gebraucht fühlt und sich sehnlichst wünscht, wie Usagi zu sein. Helios erscheint jedoch nachdem Chibiusa das von ihm erhaltene Glöckchen durch ein Versehen läutet. Sie beginnt in Tränen auszubrechen und daraufhin küsst der in nun Menschengestalt gezeigte Pegasus [ Helios ] seine "holde Maid". Chibiusa fasst durch Helios neuen Mut und ist sich nun zuversichtlich, dass sie genauso ein essenzieller Teil der Sailor-Kriegerinnen ist. Währenddessen hat das vom Dead Moon geschickte Amazonen-Quartett drei der Circus Animals in das sogenannte Amazonen Trio, bestehend aus: Tiger's, Hawk's Eye und Fish Eye verwandelt. Diese Dringen in die Träume von Ami und Makoto ein, um diese in Albträume zu verwandeln. Nachdem deren innere Stimme den letzteren dabei hilft, aus den Albträumen auszubrechen, könne sie sich in neuer Form verwandeln, sowie das Amazonen Trio besiegen. Auch Minako hatte das ursprüngliche Problem, sich nicht verwandeln zu können. Xenotime und Zeolite werden von dem Amazonen Quartett gesandt, um auch ihre Träume zu verdunkeln. Doch auch Minako kann sich mithilfe des in Menschengestalt verwandeltem Artemis in Super Sailor Venus verwandeln. Doch der Kampf scheint verloren, als das Amazonen Quartett sich die vier Kriegerinnen vornimmt und auch Usagi scheint von der dunklen Rose, dem Fluch von dem auch Mamoru und Helios betroffen sind, verschlungen zu werden.

Unterschiede zum Manga


  • Im Manga erfahren Usagi und Chibiusa vom entflohenen Tiger, als sie auf Motoki Furuhata und seine Schwester Unazuki treffen, die vor dem Tier fliehen. In Eternal hingegen befinden sich Usagi, Chibiusa und Mamoru im Kontrollraum und werden aufgrund einer Nachrichtensendung auf den Tiger aufmerksam.

  • Im Manga erschrecken die Mädchen beim Anblick der älter gemachten Chibiusa und stellen einen Vergleich mit Black Lady an. Diese Anspielung fehlt im Film komplett.

  • Fish Eye bietet im Manga nicht direkt dem Amazonenquartett seine Dienste an, sondern meldet sich bei Zirkonia.

  • Im Manga wird Amis Mutter tatsächlich in den Fluch von Fish Eye hineingezogen. Nach dessen Tod verschwindet der falsche Liebhaber und Amis Mutter bricht zusammen. In Eternal ist auch das Erscheinen von Amis Mutter selbst nur ein Trugbild.

  • Im Manga gelingt es Rei, sich von dem Trugbild zu befreien. Tiger's Eye nimmt wieder seine Gesatalt als Tiger an und zieht sich zurück, ehe er von Palla-Palla zurückgeschickt wird. Er wird direkt von Sailor Mars vernichtet und Sailor Mars muss nicht im Gegensatz zur Szene in Eternal, den richtigen Tiger's Eye inmitten Doppelgänger in den Spiegeln ausfindig machen. Auch spricht die falsche Rei nicht in ihrer Gestalt als Kind zu ihr, sondern der Spiegel zeigt die jugendliche Rei, wie sie in einem Brautkleid Tiger's Eye küsst.

  • In Eternal fehlt eine kurze Szene, in der Hawk's Eye den Tod von Tiger's Eye beklagt.

  • Ebenso wurde eine Szene mit den Geistern der Prinzen der vier Himmel nicht realisiert, die voller Sorge auf Mamoru blicken.

  • Nach dem Erscheinen des Amazonenquartetts nimmt Hawk's Eye im Manga seine Gestalt als Falke an und wird direkt in dieser Gestalt von Sailor Jupiter vernichtet. In Eternal verwandelt er sich nicht wieder zurück und bittet Sailor Jupiter, nachdem er von ihrem Angriff tödlich getroffen wurde, ihre Träume wahrwerden zu lassen.

  • Act 43: Dream 5 - Venus Dream endet mit einem Cliffhanger. Nachdem Artemis beim Versuch, Minakos Leben zu retten, von einem Felsen scheinbar erschlagen wird, startet das darauffolgende Kapitel, wie Haruka, Michiru und Setsuna zusammen mit der neugeborenen Hotaru ihr Leben verbringen, ehe sie erneut erwachen und ihren Kameradinnen zu Hilfe eilen.


Quelle: Sailor Moon Wiki